Update: Antispam Bee 2.5.7

Dieser Beitrag ist ursprünglich in Sergej Müllers Google+ Profil erschienen, ist dort nicht mehr aufrufbar und wird nun vom Pluginkollektiv hier aufbewahrt.

Die angekündigte Aktualisierung bringt einige Weiterentwicklungen des Plugins mit, welche aus Nutzer-Feedbacks entstanden sind. Im Einzelnen:

1. Mithilfe des Plugin-Filters antispam_bee_notification_subject kann der Betreff der Benachrichtigungsmails nach eigenen Wünschen definiert werden.

2. Viel spannendere Umsetzung betrifft die Logdatei, die Antispam Bee auf Wunsch mit erkannten Spam-Einträgen füllt. Dieser Verlauf an Spam-Neuzugängen wurde primär für die Nutzung in Fail2Ban eingeführt – dank der Logdatei blockt Fail2Ban jeden Spam-„Kommentator“ auf der Server-Seite, entlastet den Server und reduziert das Spam-Aufkommen auf ein Minimum (in meinem Fall bis 90 %).

Das Online-Handbuch wurde entsprechend erweitert.

Das Update ist ab sofort kostenlos in euren WordPress-Administrationsbereichen zu beziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.